Aktuell

Service

Produkte

Reinigung & Pflege

Firma

Kontakt | Partner

Shop
Teppiche
Parkett
Laminat
Linoleum
CV- und PVC-Beläge

Reinigung und Pflege von Laminatfussböden

Nicht haftender Schmutz kann einfach mit dem Besen weggekehrt oder mit dem Staubsauger weggesaugt werden. Haftende Verunreinigungen wie Fettflecken, Fußabdrücke oder Absatzstriche mit einem gut ausgewrungenen Tuch oder Wischmob "nebelfeucht" abwischen. Wichtigste Regel beim Putzen von Laminat: Niemals stehende Nässe hinterlassen. Wenn Wasser auf dem Laminat steht, sollte immer möglichst schlierenfrei trocken gewischt werden.


Es gibt verschiedene Reinigungsmittel speziell für Laminat, diese werden meist auch einfach als Laminatreiniger bezeichnet. Beachten Sie bei der Anwendung in jedem Fall die Dosierungsanleitung des Herstellers. Verwenden Sie jedoch auf keinen Fall scheuernde oder abschleifende Reinigungsmittel. Ebenfalls nicht für Laminatboden geeignet sind Polituren, Wachse, lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel oder Bleichen.

Für hartnäckigeren Schmutz und extreme Verunreinigungen gibt es besondere Mittel wie rückstandsfreie Reiniger, Spray-Cleaner oder Aceton.





Kundenlogin

User:
Password:
 

© Copyright 2015 Stähelin-Bodenbeläge | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.
PUBLIT